tiefgrün ist ein Projekt von Aktivist:innen für Aktivist:innen und bisher in Münster und Hamburg vertreten.

 

Die Aktivist:innen dort sind bereits mehrere Jahre in der Tierbewegung aktiv und leben vegan. Ihre verschiedenen Lebenswege, beruflichen Aus- und Weiterbildungen und persönlichen Interessen haben ihnen Kenntnisse und Kompetenzen in verschiedenen Bereichen vermittelt. Allen gemeinsam ist der Wunsch, die Idee des Nachhaltigen Aktivismus in der Tierbewegung zu etablieren und ein Bewusstsein zu schaffen für die Belastungen des Alltags als vegan lebender Mensch und Aktivist:in.

 

Fester Bestandteil aller Ortsgruppen sind die Gruppengespräche (Grünes Sofa), die anderen Angebote können variieren!

 

Wenn ihr der Meinung seid, dass auch eure Stadt tiefgrüner ;-) werden soll und Lust habt, eine Ortsgruppe zu gründen und zu organisieren, dann meldet euch bei uns!

 

Ihr findet tiefgrün interessant, wünscht euch aber eine persönliche Projektvorstellung und/oder den Austausch mit uns vor Ort, dann schreibt uns an! Sofern es finanziell und zeitlich für uns machbar ist, kommen wir dafür auch in eure Stadt.